Mehr Bandbreite für Ihre Daten

Nutzen Sie das Winterthurer Glasfasernetz, um Ihre Daten für TV, Internet und Telefonie mit Lichtgeschwindigkeit zu übertragen.

Glasfaser-shop

Glasfaser

Abonnemente

Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen TV-, Internet- und Telefonie-Abonnements über Glasfaser. Lassen Sie sich von Ihren Bedürfnissen leiten und vergleichen Sie die verschiedenen Anbieter.

Bild Legende:

Serviceprovider

Auf dem Winterthurer Glasfasernetz bieten verschiedene regionale und nationale Serviceprovider Abonnemente für TV, Internet und Telefonie an.

Regionales Kommunikationsunternehmen mit Schwerpunkt rund um den Greifensee. Gründung der Genossenschaft 1968. Seit 2009 bietet GGA Maur Produkte in Winterthur an, seit 2016 gibt es ein Kundencenter in Winterthur.

Nationales Kommunikationsunternehmen mit Sitz in Zürich. Gründung 2001.

Regionales Kommunikationsunternehmen mit Sitz in Zürich. Gründungsjahr 2012.

Schweizweit tätiges Kommunikationsunternehmen mit Sitz in Zürich. Gründungsjahr 2003.

Multimedia-Firmengruppe in Frauenfeld, seit 20 Jahren Erfahrung mit Glasfaser. Firmengründung 1966.

Regionales Kommunikationsunternehmen mit Sitz in St. Gallen. Gründung 2003.

National und international tätiges Kommunikationsunternehmen mit Sitz in Winterthur. Gründung im Jahr 2000.

Schweizer Telekommunikationsunternehmen mit Sitz in Winterthur, Glattbrugg und Widnau. Gründungsjahr 2007.

Partnerfirmen

Für Anliegen, die Wohnungsverkabelung oder Computer betreffen, können wir Ihnen unsere Winterthurer Partnerfirmen empfehlen.

Familienbetrieb mit Sitz in Winterthur, gegründet 1973. Die Fachkompetenzen umfassen Elektroinstallationen, Telematik und Glasfaser sowie Fotovoltaikanlagen.

Moderner IT-Dienstleister mit Sitz in Winterthur, gegründet 2006. Die Fachkompetenzen umfassen Beratung, Verkauf sowie Reparatur von Computern, IT-Lösungen, Datensicherheit.

Wohnungsverkabelung

Die Glasfasern werden durch einen Kabelkanal in der Strasse in den Keller Ihrer Liegenschaft geführt und enden im Hausanschlusskasten (Building Entry Point, BEP).

 

Nachdem Sie ein Abonnement für TV, Internet oder Telefonie über Glasfaser bestellt haben, werden die Glasfasern über die Steigzone (freier Kabelkanal) in Ihre Wohnung gezogen. 

Die Glasfaser-Steckdose (Optical Termination Outlet, OTO) wird meist neben Ihren Telefon- und Kabelfernseh-Anschlüssen installiert. In der Regel können Sie die bestehende Wohnungsverkabelung  weiterverwenden, um die Daten zu den Geräten zu leiten.

Bild Legende:
Bild Legende:

Technologie

Brauchen Sie viele Daten zum Surfen, hochaufgelöst Fernsehen und für mehrere Personen im Haushalt gleichzeitig, sind Sie mit Glasfaser am besten bedient. Die Glasfaser-Leitung kann fast unbeschränkt viele Daten übertragen. Über die Wohnungsverkabelung gelangt die Glasfaser zu Ihnen ins Wohnzimmer. Nutzen können Sie die Glasfaser über ein Abonnement.