drucken 

Strom als Treibstoff

Strom findet im Alltag neben Beleuchten und Kochen eine weitere Anwendung: das Autofahren.
Insbesondere Solarstrom ist eine sinnvolle und äusserst umweltschonende Alternative zu anderen Treibstoffen.

Was ist Solarstrom?
Solarstrom bezeichnet umgangssprachlich aus Sonnenenergie gewandelte elektrische Energie. Diese Energieform zählt zu den erneuerbaren Energien, da sie auf der Erde tagsüber täglich zur Verfügung steht und die Sonne, nach menschlichen Massstäben betrachtet, eine praktisch unerschöpfliche Energiequelle darstellt. Solarstrom kann durch Fotovoltaikanlagen erzeugt werden.

Der Luft zuliebe
Elektrofahrzeuge verursachen lokal keine Emissionen.

Einfach und schnell
Strom kann wie normales Benzin an Zapfsäulen getankt werden. Über einen speziellen Anschluss wird der Strom in den Akku geleitet. Der Tankvorgang ist anders als bei Benzin oder Diesel – aber kein bisschen komplizierter. Einfachheit, leichte Bedienbarkeit und Sicherheit sind vergleichbar.

Die Schnellladestation von Stadtwerk Winterthur
Die Station beim Tennis- und Squashcenter Auwiesen in Töss wurde in Zusammenarbeit mit Solarspar erstellt. Wer sein Elektrofahrzeug bei der neuen Schnellladestation in Töss auflädt, macht dies mit
e-Strom.Gold von Stadtwerk Winterthur, d.h. mit 100 Prozent naturemade-star zertifiziertem Solarstrom. Die Schnellladestation leistet einen Beitrag an die Förderung der umweltfreundlichen Mobilität.

Verzeichnis von Stromtankstellen für Elektrofahrzeuge.

Kontakt

Stadtwerk Winterthur vCard icon
Vertrieb
8403 Winterthur

Tel.: +41 52 267 41 44
stadtwerk.vertrieb@who-needs-spam.win.ch
stadtwerk.winterthur.ch

Services

Direktlinks

In dieser Liste finden Sie die meist gesuchten Seiten der auf einen Klick.