drucken 

Zählersummation

Kundinnen und Kunden die an einem Standort mehr als einen Zähler haben, können durch die Dienstleistung Zählersummation ihre Kosten optimieren. Die Zähler müssen nicht mehr physikalisch zusammengelegt werden, was kostspielige Anpassungen der elektrischen Installationen zur Folge hätte, sondern können in ihren Lastgängen virtuell zusammengerechnet werden. Die Zusammenfassung der einzelnen Lastgänge führt zu einer Verschachtelung der Leistung. Das heisst, die Lastgänge der einzelnen Zähler werden summiert und der höchste, kumulierte Leistungswert wird für die Verrechnung verwendet. So ergibt sich eine Kostenoptimierung gegenüber den Einzelmaxima.  Damit wird auch eine flexible Messbezugsflächenverwaltung möglich.
Voraussetzung für diese Dienstleistung ist die Zählerfernauslesung (ZFA)(PDF, 69 KB) .

In Kürze

  • virtuelle Zusammenfassung von Zählern innerhalb einer Netzebene (Spannung) an einem Standort (wirtschaftliche und örtliche Einheit)
  • Verschachtelung der Leistungsmaxima -> Kostenoptimierung
  • Keine physikalische Zusammenlegung notwendig
  • flexible Messbezugsflächenverwaltung
  • Voraussetzung ist Zählerfernauslesung
  • Übersicht(PDF, 48 KB)

Kontakt

Stadtwerk Winterthur vCard icon
Vertrieb
8403 Winterthur

Tel.: +41 52 267 41 44
Fax: +41 52 267 61 33
stadtwerk.vertrieb@who-needs-spam.win.ch
stadtwerk.winterthur.ch

Services

Direktlinks

In dieser Liste finden Sie die meist gesuchten Seiten der auf einen Klick.