drucken 

Eigenverbrauchsregelung

Sie besitzen oder planen eine Energieerzeugungsanlage (EEA) und möchten den produzierten Strom selbst nutzen? Werden Sie Eigenverbraucher. Seit 1. Januar 2015 sind Eigentümer/Betreiber einer Energieerzeugungsanlage als Produzenten berechtigt, die erzeugte Energie am Ort der Produktion selber zeitgleich zu verbrauchen oder anderen Verbrauchern zur Verfügung zu stellen (Eigenverbrauchsgemeinschaft).

Natürlich können Sie den nicht benötigten Strom nach wie vor ganz oder teilweise ins öffentliche Netz einspeisen. Dafür erhalten Sie eine Rückvergütung von Stadtwerk Winterthur oder die kostendeckende Einspeisevergütung. Sie haben zudem das Recht jederzeit vom Eigenverbrauch auf Einspeisung (zurück) zu wechseln.

Eigenverbrauch kann sich lohnen. Ob es wirtschaftlich sinnvoller ist, den produzierten Strom ins öffentliche Netz einzuspeisen oder selbst zu verbrauchen, können Sie mithilfe einer Wirtschaftlichkeitsberechnung beantworten – wir können Sie dabei unterstützen. Zusätzlich zum finanziellen Vorteil haben Sie das gute Gefühl, einen Teil des eigenen Strombedarfs selber abdecken zu können – und das auf ökologische Art und Weise. Ihre Fragen zum Eigenverbrauch beantworten Ihnen unsere Fachleute gerne. Allenfalls erhalten Sie auch in unserer FAQ-Übersicht Antworten.

Kontakt

Stadtwerk Winterthur vCard icon
Vertrieb
8403 Winterthur

Tel.: +41 52 267 41 44
Fax: +41 52 267 61 33
stadtwerk.eigenverbrauch@who-needs-spam.win.ch
stadtwerk.winterthur.ch

Services

Direktlinks

In dieser Liste finden Sie die meist gesuchten Seiten der Stadtwerk-Site auf einen Klick.