drucken 

Kehrichtverwertungsanlage

Die Kehrichtverwertungsanlage (KVA) von Stadtwerk Winterthur hat eine Verbrennungskapazität von 180 000 Tonnen Abfall pro Jahr.

Die KVA ist ein sehr sauber arbeitendes Kraftwerk. Sie nutzt die im Kehricht enthaltene Energie zur Strom- und Wärmeproduktion, reduziert das Abfallvolumen auf ein Minimum und zerstört organische Schadstoffe.

Die Abwärme aus dem Verbrennungsprozess dient einerseits als Fernwärme, andererseits wird daraus Strom erzeugt. Auf diese Weise werden rund 8 Prozent des Winterthurer Wärmebedarfs und rund ein Fünftel des Winterthurer Strombedarfs aus Abfallenergie erzeugt. Die Bedeutung der KVA als Kraftwerk, das einen wachsenden Teil des Energiebedarfes der Stadt Winterthur deckt, nimmt laufend weiter zu.

Im Jahr 2015 feierte die KVA ihr 50-jähriges Bestehen. Die Jubiläumsbroschüre(PDF, 2.0 MB) vermittelt einen guten Überblick über dieses halbe Jahrhundert.

Kontakt

Stadtwerk Winterthur vCard icon
Kehrichtverwertungsanlage
Scheideggstrasse 50
8404 Winterthur

Tel.: +41 52 267 31 00
Fax: +41 52 267 31 01
stadtwerk.winterthur.ch

Services

Direktlinks

In dieser Liste finden Sie die meist gesuchten Seiten der auf einen Klick.