drucken 

Zahlen und Fakten

Das Glasfasernetz Winterthur in Kürze

Rund 50 000 Wohn- oder Gewerbeeinheiten werden bis 2017 vom flächendeckenden Glasfasernetz profitieren.    Das Winterthurer Glasfasernetz bietet der Kundschaft eine grosse Anzahl von Serviceprovidern und Angeboten.
40 Prozent Stadtwerk Winterthur und 60 Prozent Swisscom: In diesem Verhältnis werden die Investitionen aufgeteilt. Es basiert auf den angenommenen künftigen Netznutzungsanteilen des Glasfasernetzes.Die Baukooperation zwischen Stadtwerk Winterthur und Swisscom entspricht einer Lösung, die bereits in vielen anderen Städten getroffen worden ist. Die beiden Partner stehen nach Bauende im Wettbewerb zueinander.
Glasfaserkabel
Glasfasern

Services

Direktlinks

In dieser Liste finden Sie die meist gesuchten Seiten der auf einen Klick.